Studentische Hilfskraft (m/w/d) in der Entwicklung und Charakterisierung von nichtlinearen Modulen

Denn wer die Zukunft defi­niert, braucht Kol­le­gen, die wei­ter­den­ken. Und eine Fir­men­kul­tur, die Inno­va­tio­nen nicht nur for­dert, son­dern aktiv för­dert. Bei Q.ANT erlebst Du Lei­den­schaft, Team­geist, Geschwin­dig­keit und Eigen­ver­ant­wor­tung. Wer­de Teil des Q.ANTeams und for­me mit uns die Welt von morgen. 

Stand­ort: Stuttgart

Jetzt bewer­ben
scroll down

Deine Aufgaben

  • Du hilfst mit, die Ent­wick­lung von inno­va­tiven nicht­li­nearen opti­schen Bau­tei­len voranzutreiben
  • Du erstellst ein effi­zi­entes System zur Qua­li­fi­ka­ti­on und sta­tis­ti­schen Ana­ly­se nicht­li­nearer Module
  • Du ent­wi­ckelst, jus­tierst, und ver­wendest opti­sche Set­ups und Mess­me­tho­den zur Cha­rak­te­ri­sie­rung von opti­schen Bauteilen
  • Du bekommst die Mög­lich­keit, aktiv unse­re Ent­wick­lungs­pro­zes­se und –pro­dukte mit­zu­ge­stalten und zu verbessern

Dein Profil

  • Du bist Stu­dent der Fach­rich­tun­gen Maschi­nen­bau, Wirt­schafts­in­ge­nieur­we­sen, Photonik, Phy­sik oder einer fach­ver­wandten Studienrichtung
  • Du verfügst über Grund­kennt­nis­se und Inter­es­se in ange­wandter Optik und hast Erfah­rung in prak­ti­scher Laborarbeit
  • Du hast Freu­de an Zah­len und Sta­tis­ti­ken, ins­be­sondere an der Anwen­dung sta­tis­ti­scher Metho­den zur Ver­bes­se­rung von Entwicklungsprozessen
  • Du verfügst über Grund­kennt­nis­se in einer Pro­gram­mier­spra­che, idea­ler­weise Python
  • Du bist zeit­lich fle­xibel und kannst uns zwi­schen 10 und 20 Stun­den pro Woche vor Ort unterstützen
  • Du bist in deut­scher und eng­li­scher Spra­che sicher in Wort und Schrift
  • Du freust Dich drauf, eigen­ver­ant­wortlich in einem inter­disziplinären Team Pro­jek­te schnell und effi­zient zu bearbeiten
  • Du willst mit uns die Zukunft der Photonik gestalten

Was wir dir bieten

  • In unse­rem team­ori­en­tierten Arbeits­kli­ma hast du fle­xible Mög­lich­kei­ten der Arbeits­zeit­ge­stal­tung und kannst so Job und Stu­di­um opti­mal verbinden.
  • Das inter­dis­zi­plinäre Team unter­stützt dich in dei­ner fach­lichen und per­sön­lichen Weiterbildung.
  • Ein­blick in die Ent­wick­lung von High­tech Produkten.
Jetzt bewer­ben

Weitere Jobs

Laboringenieur für Quanten Sensorik (m/w/d) Atomares Gyroskop

Du legst höchs­te Ansprü­che an die Quali­tät dei­ner Arbeit, du Anti­zi­pierst ter­min­li­che Eng­päs­se und erar­bei­test pas­sen­de Lösun­gen, du bist Neugie­rig und suchst lau­fend nach Opti­mie­run­gen im Arbeits­all­tag und fühlst dich am wohls­ten als Teil eines star­ken Teams. Herz­li­chen Glück­wunsch — du bist Q.ANT

Head of Quantum Computing (m/w/d)

Als Head of Quantum Com­pu­ting baust Du mit uns gemein­sam unser Team zur Ent­wick­lung und Pro­duk­ti­on von Quan­ten Com­pu­ter Pro­to­ty­pen auf. Du ent­wi­ckelst und führst ein Team von tech­ni­schen Pro­duc­tow­nern mit ihren Teams und bist der ers­te Kon­takt unse­rer Kunden. 

Assembly and Packaging Process Developer (m/w/d)

Als Assem­bly and Pack­a­ging Pro­cess Deve­lo­per (m/w/d) arbei­test Du in unse­rem inter­disziplinären Team aus Inge­nieu­ren und Phy­si­kern an Auf­­­bau- und Ver­bin­dungs­tech­no­lo­gien unse­rer opti­schen Schalt­krei­se zur Inte­gra­ti­on in Quantencomputersysteme.