Datenschutzerklärung

Die Q.ANT GmbH, ein Mit­glied der TRUMPF Unter­neh­mens­grup­pe, freut sich über Ihren Besuch auf unse­rer Web­site und Ihr Inter­es­se an unse­rem Unter­neh­men und unse­ren Pro­duk­ten und Dienst­leis­tun­gen. Der Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten bei der Ver­ar­bei­tung wäh­rend des gesam­ten Geschäfts­pro­zes­ses ist für uns ein wich­ti­ges Anlie­gen und wir möch­ten, dass Sie sich beim Besuch unse­rer Inter­net­sei­ten sicher fühlen.

Im Fol­gen­den erläu­tern wir, wel­che Infor­ma­tio­nen wir auf unse­ren Web­sites wäh­rend Ihres Besu­ches erfas­sen und wie die­se genutzt werden.

Unse­re Kon­takt­da­ten fin­den Sie im Impres­sum.

Ansprechpartner Datenschutz

Unser Ansprech­part­ner für den Daten­schutz steht Ihnen für sämt­li­che Anlie­gen zum The­ma Daten­schutz zur Ver­fü­gung. Bit­te rich­ten Sie Ihre Anlie­gen an fol­gen­de E‑Mail-Adres­se: privacy@qant.de

Personenbezogene Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Infor­ma­tio­nen, die sich auf eine iden­ti­fi­zier­te oder iden­ti­fi­zier­ba­re natür­li­che Per­son bezie­hen. Dar­un­ter fal­len Infor­ma­tio­nen wie z.B. Ihr rich­ti­ger Name, Ihre Anschrift, Ihre Tele­fon­num­mer und Ihr Geburts­da­tum. Infor­ma­tio­nen, die nicht direkt mit Ihrer wirk­li­chen Iden­ti­tät in Ver­bin­dung gebracht wer­den — wie z.B. favo­ri­sier­te Web­sites oder Anzahl der Nut­zer einer Sei­te — sind kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Ihre Rechte

Sie haben das Recht hin­sicht­lich Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten von uns Aus­kunft, Berich­ti­gung, Löschung oder Ein­schrän­kung nach den gesetz­li­chen Rege­lun­gen zu ver­lan­gen. Wir stel­len Ihnen Ihre Daten auf Anfra­ge außer­dem in einem struk­tu­rier­ten, gän­gi­gen und maschi­nen­les­ba­ren For­mat zur Ver­fü­gung. Wenn wir Ihre Daten auf­grund einer Ein­wil­li­gung von Ihnen ver­wen­den, kön­nen Sie Ihre Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen. Ab dem Wider­ruf ver­wen­den wir Ihre Daten nicht mehr für die­sen Zweck. Soll­ten wir ein berech­tig­tes Inter­es­se zur Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten ver­fol­gen, kön­nen Sie sich eben­falls mit einem Wider­spruch an uns wen­den. Wir wer­den Ihre Daten in die­sem Fall nicht mehr wei­ter­ver­ar­bei­ten, es sei denn es bestehen zwin­gen­de schutz­wür­di­ge und das Wider­spruchs­in­ter­es­se über­wie­gen­de Grün­de für die wei­te­re Spei­che­rung oder die Ver­ar­bei­tung dient der Ver­fol­gung von Rechts­an­sprü­chen. Sofern wir per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten für Direkt­wer­bung ver­ar­bei­ten, kön­nen Sie ohne Anga­be von Grün­den jeder­zeit Wider­spruch gegen die Ver­ar­bei­tung ein­le­gen. In die­sem Fall wer­den wir die Daten nicht wei­ter für Direkt­wer­bung ver­wen­den. Natür­lich kön­nen Sie stets auch die zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­den kontaktieren.

Ergän­zen­de Infor­ma­tio­nen nach Art. 13 DSGVO fin­den Sie:

  • für Kun­den und End­kun­den (ein­schließlich Mes­se­stän­de) hier,
  • für Bewer­ber hier.

Löschen von Daten

Soweit Ihre Daten nicht mehr für die genann­ten Zwe­cke ein­schließ­lich der Abrech­nung erfor­der­lich sind, wer­den die­se gelöscht. Bit­te beach­ten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeit­li­cher Ver­zö­ge­rung end­gül­tig gelöscht wer­den, um ver­se­hent­li­chen Löschun­gen oder evtl. vor­sätz­li­chen Schä­di­gun­gen vor­zu­beu­gen. Aus tech­ni­schen Grün­den wer­den Daten ggf. in Daten­si­che­rungs­da­tei­en und Spie­ge­lun­gen von Diens­ten dupli­ziert. Sol­che Kopien wer­den eben­falls ggf. erst mit einer tech­nisch beding­ten zeit­li­chen Ver­zö­ge­rung gelöscht.

Nutzung und Weitergabe der personenbezogenen Daten

Die von Ihnen zur Ver­fü­gung gestell­ten per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­wen­den wir aus­schließ­lich zweck­ge­bun­den wie bei­spiels­wei­se zur tech­ni­schen Admi­nis­tra­ti­on der Web­sites und zur Erfül­lung Ihrer Wün­sche und Anfor­de­run­gen, also in der Regel zur Abwick­lung des mit Ihnen geschlos­se­nen Ver­tra­ges oder zur Beant­wor­tung Ihrer Anfrage.

Eine Wei­ter­ga­be, Ver­kauf oder sons­ti­ge Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Drit­te erfolgt nur in dem in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung beschrie­be­nen Umfang. Zur effek­ti­ve­ren Ver­wal­tung wer­den Daten kon­zern­in­tern genutzt oder Auf­trags­ver­ar­bei­ter eingesetzt.

Besuch unserer Website

Erhebung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten

Wenn Sie unse­re Web­sites besu­chen, spei­chern unse­re Web­ser­ver stan­dard­mä­ßig zum Zweck der Sys­tem­si­cher­heit dau­er­haft die Ver­bin­dungs­da­ten des anfra­gen­den Rech­ners, die Web­sites, die Sie bei uns besu­chen, das Datum und die Dau­er des Besu­ches, die Erken­nungs­da­ten des ver­wen­de­ten Brow­ser- und Betriebs­sys­tem-Typs sowie die Web­site, von der aus Sie uns besu­chen. Dar­über­hin­aus­ge­hen­de per­so­nen­be­zo­ge­ne Anga­ben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Tele­fon­num­mer oder E‑Mail-Adres­se wer­den nicht erfasst, es sei denn, die­se Anga­ben wer­den von Ihnen frei­wil­lig gemacht, z.B. im Rah­men einer Regis­trie­rung, einer Umfra­ge, eines Preis­aus­schrei­bens, zur Durch­füh­rung eines Ver­tra­ges oder einer Infor­ma­ti­ons­an­fra­ge. Die gespei­cher­ten Daten wer­den zur Miss­brauchs­ver­fol­gung auf dem Web-Ser­ver ver­wen­det und anschlie­ßend gelöscht. Der Zeit­punkt des jeweils letz­ten Log­ins wird auch im Rah­men der werb­li­chen Anspra­che genutzt, soweit die­se gesetz­lich zuläs­sig ist.

Einsatz von Cookies

Auf unse­ren Web­sites ver­wen­den wir in der Regel sog. Ses­si­on-Coo­kies, die Daten zur tech­ni­schen Sit­zungs­steue­rung im Spei­cher Ihres Brow­sers able­gen. Sie wer­den spä­tes­tens mit dem Schlie­ßen Ihres Brow­sers gelöscht. Coo­kies ent­hal­ten kei­ner­lei per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten und ver­lie­ren ihre Bedeu­tung mit dem Ver­las­sen unse­rer Web­sites. Wenn Sie beschlie­ßen, dass kei­ne Coo­kies auf Ihrem Com­pu­ter ange­legt wer­den sol­len, haben Sie den­noch wei­ter­hin Zugang zum größ­ten Teil unse­rer Web­sites. Den­noch kön­nen Sie unter Umstän­den bestimm­te Funk­tio­nen oder Sei­ten­be­rei­che nicht mehr nut­zen. Des Wei­te­ren wei­sen wir dar­auf hin, dass Brow­ser in der Regel über Funk­tio­nen zur Ver­wal­tung von Coo­kies verfügen.

Google Analytics

Wir set­zen das Tool Goog­le Ana­ly­tics von Goog­le ein (Goog­le Ire­land Limi­ted, Gor­don House, Bar­row Street, Dub­lin 4, Irland).

Goog­le Ana­ly­tics arbei­tet mit Text­da­tei­en die auf Ihrem Gerät gespei­chert wer­den (sog. “Coo­kies”), um Infor­ma­tio­nen über Ihre Web­site­nut­zung zu gewinnen.

Goog­le nutzt die­se Infor­ma­tio­nen in unse­rem Auf­trag um uns Aus­wer­tun­gen über die Web­site­nut­zung, Reports über Akti­vi­tä­ten auf der Web­site und wei­te­re Ser­vices zur Ver­fü­gung zu stellen.

Die anhand des “Coo­kies” gesam­mel­ten Daten über Ihre Web­site­nut­zung wer­den zur Ana­ly­se übli­cher­wei­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Eine Zusam­men­füh­rung mit ande­ren bei Goog­le über Sie even­tu­ell hin­ter­leg­ten Daten erfolgt nicht.

Wir set­zen zudem die Mas­kie­rungs­funk­ti­on “anony­mi­zeIP” ein. Vor der Über­tra­gung Ihrer IP-Adres­se an die Goog­le Ser­ver in den USA, wird die­se inner­halb der EU gekürzt. Eine Über­tra­gung der unge­kürz­ten IP-Adres­se erfolgt nur in sel­te­nen Fäl­len und wird dann auf den Ser­vern in den USA gekürzt.

Sie kön­nen die­se Ver­ar­bei­tung durch fol­gen­de Maß­nah­men ver­hin­dern: Es ist mög­lich Ihren Brow­ser so ein­zu­stel­len, dass kei­ne “Coo­kies” gespei­chert wer­den. Das kann aller­dings dazu füh­ren, dass unse­re Web­site nicht voll funk­ti­ons­fä­hig ist. Wei­ter­hin besteht die Mög­lich­keit durch ein Brow­ser Add-On von Goog­le die Daten­er­fas­sung zu ver­hin­dern. Das Add-On fin­den Sie hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Wahl­wei­se zum Brow­ser-Add-On, etwa wenn Sie ein Smart­pho­ne und Tablets nut­zen, kön­nen Sie die Daten­er­fas­sung durch Goog­le Ana­ly­tics ver­hin­dern, indem Sie hier kli­cken. Damit wird ein Coo­kie gesetzt der die Daten­er­fas­sung ver­hin­dert. Soll­ten Sie unse­re Web­site mit einem ande­ren Device oder Brow­ser erneut besu­chen oder Ihre Coo­kies gelöscht haben, müs­sen Sie den Coo­kie erneut setzen.

Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Daten­schutz bei Goog­le fin­den Sie hier https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Sicherheit

Die Q.ANT GmbH trifft alle not­wen­di­gen tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Sicher­heits­maß­nah­men, um Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten vor Ver­lust und Miss­brauch zu schüt­zen. So wer­den Ihre Daten in einer siche­ren Betriebs­um­ge­bung gespei­chert, die der Öffent­lich­keit nicht zugäng­lich ist.

Ihre Cookie-Einstellungen