Datenschutzerklärung

Die Q.ANT GmbH, ein Mitglied der TRUMPF Unternehmensgruppe, freut sich über Ihren Besuch auf unserer Website und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten und Dienstleistungen. Der Schutz Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten bei der Verarbeitung während des gesamten Geschäftsprozesses ist für uns ein wich­tiges Anliegen und wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen.

Im Folgenden erläutern wir, welche Informationen wir auf unseren Websites während Ihres Besuches erfassen und wie diese genutzt werden.

Unsere Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

Ansprechpartner Datenschutz

 

Unser Ansprechpartner für den Datenschutz steht Ihnen für sämt­liche Anliegen zum Thema Datenschutz zur Verfügung.

Bitte richten Sie Ihre Anliegen an fol­gende E-Mail-Adresse: privacy@qant.de

 

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine iden­ti­fi­zierte oder iden­ti­fi­zierbare natür­liche Person beziehen. Darunter fallen Informationen wie z.B. Ihr rich­tiger Name, Ihre Anschrift, Ihre Telefonnummer und Ihr Geburtsdatum. Informationen, die nicht direkt mit Ihrer wirk­lichen Identität in Verbindung gebracht werden — wie z.B. favo­ri­sierte Websites oder Anzahl der Nutzer einer Seite — sind keine per­so­nen­be­zo­genen Daten.

 

Ihre Rechte

Sie haben das Recht hin­sichtlich Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten von uns Auskunft, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung nach den gesetz­lichen Regelungen zu ver­langen. Wir stellen Ihnen Ihre Daten auf Anfrage außerdem in einem struk­tu­rierten, gän­gigen und maschi­nen­les­baren Format zur Verfügung. Wenn wir Ihre Daten auf­grund einer Einwilligung von Ihnen ver­wenden, können Sie Ihre Einwilligung jederzeit wider­rufen. Ab dem Widerruf ver­wenden wir Ihre Daten nicht mehr für diesen Zweck. Sollten wir ein berech­tigtes Interesse zur Verarbeitung Ihrer Daten ver­folgen, können Sie sich eben­falls mit einem Widerspruch an uns wenden. Wir werden Ihre Daten in diesem Fall nicht mehr wei­ter­ver­ar­beiten, es sei denn es bestehen zwin­gende schutz­würdige und das Widerspruchsinteresse über­wie­gende Gründe für die weitere Speicherung oder die Verarbeitung dient der Verfolgung von Rechtsansprüchen. Sofern wir per­so­nen­be­zogene Daten für Direktwerbung ver­ar­beiten, können Sie ohne Angabe von Gründen jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung ein­legen. In diesem Fall werden wir die Daten nicht weiter für Direktwerbung ver­wenden. Natürlich können Sie stets auch die zustän­digen Aufsichtsbehörden kon­tak­tieren.

Ergänzende Informationen nach Art. 13 DSGVO finden Sie:

 

  • für Kunden und Endkunden (ein­schließlich Messestände) hier,
  • für Bewerber hier.

 

Löschen von Daten

Soweit Ihre Daten nicht mehr für die genannten Zwecke ein­schließlich der Abrechnung erfor­derlich sind, werden diese gelöscht. Bitte beachten Sie, dass bei jeder Löschung die Daten zunächst nur gesperrt und dann erst mit zeit­licher Verzögerung end­gültig gelöscht werden, um ver­se­hent­lichen Löschungen oder evtl. vor­sätz­lichen Schädigungen vor­zu­beugen. Aus tech­ni­schen Gründen werden Daten ggf. in Datensicherungsdateien und Spiegelungen von Diensten dupli­ziert. Solche Kopien werden eben­falls ggf. erst mit einer tech­nisch bedingten zeit­lichen Verzögerung gelöscht.

 

Nutzung und Weitergabe der per­so­nen­be­zo­genen Daten

Die von Ihnen zur Verfügung gestellten per­so­nen­be­zo­genen Daten ver­wenden wir aus­schließlich zweck­ge­bunden wie bei­spiels­weise zur tech­ni­schen Administration der Websites und zur Erfüllung Ihrer Wünsche und Anforderungen, also in der Regel zur Abwicklung des mit Ihnen geschlos­senen Vertrages oder zur Beantwortung Ihrer Anfrage.

 

Eine Weitergabe, Verkauf oder sonstige Übermittlung Ihrer per­so­nen­be­zo­genen Daten an Dritte erfolgt nur in dem in dieser Datenschutzerklärung beschrie­benen Umfang. Zur effek­ti­veren Verwaltung werden Daten kon­zern­intern genutzt oder Auftragsverarbeiter ein­ge­setzt.

 

Besuch unserer Website

Erhebung und Verarbeitung von per­so­nen­be­zo­genen Daten

Wenn Sie unsere Websites besuchen, spei­chern unsere Webserver stan­dard­mäßig zum Zweck der Systemsicherheit dau­erhaft die Verbindungsdaten des anfra­genden Rechners, die Websites, die Sie bei uns besuchen, das Datum und die Dauer des Besuches, die Erkennungsdaten des ver­wen­deten Browser- und Betriebssystem-Typs sowie die Website, von der aus Sie uns besuchen. Darüberhinausgehende per­so­nen­be­zogene Angaben wie Ihr Name, Ihre Anschrift, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse werden nicht erfasst, es sei denn, diese Angaben werden von Ihnen frei­willig gemacht, z.B. im Rahmen einer Registrierung, einer Umfrage, eines Preisausschreibens, zur Durchführung eines Vertrages oder einer Informationsanfrage. Die gespei­cherten Daten werden zur Missbrauchsverfolgung auf dem Web-Server ver­wendet und anschließend gelöscht. Der Zeitpunkt des jeweils letzten Logins wird auch im Rahmen der werb­lichen Ansprache genutzt, soweit diese gesetzlich zulässig ist.

 

Einsatz von Cookies

Auf unseren Websites ver­wenden wir in der Regel sog. Session-Cookies, die Daten zur tech­ni­schen Sitzungssteuerung im Speicher Ihres Browsers ablegen. Sie werden spä­testens mit dem Schließen Ihres Browsers gelöscht. Cookies ent­halten kei­nerlei per­so­nen­be­zogene Daten und ver­lieren ihre Bedeutung mit dem Verlassen unserer Websites. Wenn Sie beschließen, dass keine Cookies auf Ihrem Computer angelegt werden sollen, haben Sie dennoch wei­terhin Zugang zum größten Teil unserer Websites. Dennoch können Sie unter Umständen bestimmte Funktionen oder Seitenbereiche nicht mehr nutzen. Des Weiteren weisen wir darauf hin, dass Browser in der Regel über Funktionen zur Verwaltung von Cookies ver­fügen.

 

Google Analytics

Wir setzen das Tool Google Analytics von Google ein (Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland).
Google Analytics arbeitet mit Textdateien die auf Ihrem Gerät gespei­chert werden (sog. “Cookies”), um Informationen über Ihre Websitenutzung zu gewinnen.
Google nutzt diese Informationen in unserem Auftrag um uns Auswertungen über die Websitenutzung, Reports über Aktivitäten auf der Website und weitere Services zur Verfügung zu stellen.

 

Die anhand des “Cookies” gesam­melten Daten über Ihre Websitenutzung werden zur Analyse übli­cher­weise an einen Server von Google in den USA über­tragen und dort gespei­chert. Eine Zusammenführung mit anderen bei Google über Sie even­tuell hin­ter­legten Daten erfolgt nicht.

Wir setzen zudem die Maskierungsfunktion “anonymizeIP” ein. Vor der Übertragung Ihrer IP-Adresse an die Google Server in den USA, wird diese innerhalb der EU gekürzt. Eine Übertragung der unge­kürzten IP-Adresse erfolgt nur in sel­tenen Fällen und wird dann auf den Servern in den USA gekürzt.

 

Sie können diese Verarbeitung durch fol­gende Maßnahmen ver­hindern:
Es ist möglich Ihren Browser so ein­zu­stellen, dass keine “Cookies” gespei­chert werden. Das kann aller­dings dazu führen, dass unsere Website nicht voll funk­ti­ons­fähig ist.
Weiterhin besteht die Möglichkeit durch ein Browser Add-On von Google die Datenerfassung zu ver­hindern. Das Add-On finden Sie hier: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

 

Wahlweise zum Browser-Add-On, etwa wenn Sie ein Smartphone und Tablets nutzen, können Sie die Datenerfassung durch Google Analytics ver­hindern, indem Sie hier klicken. Damit wird ein Cookie gesetzt der die Datenerfassung ver­hindert. Sollten Sie unsere Website mit einem anderen Device oder Browser erneut besuchen oder Ihre Cookies gelöscht haben, müssen Sie den Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

 

Sicherheit

Die Q.ANT GmbH trifft alle not­wen­digen tech­ni­schen und orga­ni­sa­to­ri­schen Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre per­so­nen­be­zo­genen Daten vor Verlust und Missbrauch zu schützen. So werden Ihre Daten in einer sicheren Betriebsumgebung gespei­chert, die der Öffentlichkeit nicht zugänglich ist.

 

Analyse durch wiredminds

Unsere Webseite nutzt die Zählpixeltechnologie der wire­d­minds GmbH (www.wiredminds.de) zur Analyse des Besucherverhaltens.

 

Dabei werden ggf. Daten erhoben, ver­ar­beitet und gespei­chert, aus denen unter einem Pseudonym Nutzungsprofile erstellt werden. Wo möglich und sinnvoll werden diese Nutzungsprofile voll­ständig anony­mi­siert. Hierzu können Cookies zum Einsatz kommen. Cookies sind kleine Textdateien, die im Internet-Browser des Besuchers gespei­chert werden und zur Wiedererkennung des Internet-Browsers dienen. Die erho­benen Daten, die auch per­so­nen­be­zogene Daten beinhalten können, werden an wire­d­minds übermittelt oder direkt von wire­d­minds erhoben. wire­d­minds darf Informationen, die durch Besuche auf den Webseiten hin­ter­lassen werden, nutzen um anony­mi­sierte Nutzungsprofile zu erstellen. Die dabei gewon­nenen Daten werden ohne die gesondert erteilte Zustimmung des Betroffenen nicht benutzt, um den Besucher dieser Webseite per­sönlich zu iden­ti­fi­zieren und sie werden nicht mit per­so­nen­be­zo­genen Daten über den Träger des Pseudonyms zusammengeführt. Soweit IP-Adressen erfasst werden, erfolgt deren sofortige Anonymisierung durch Löschen des letzten Nummernblocks.

Für die Bereitstellung und Funktionalität dieser Website nutzen wir Cookies. Wenn wir Cookies auch für weitere Zwecke nutzen dürfen, klicken Sie bitte auf Zustimmen. Informationen zum Deaktivieren von Cookies und Datenschutz.